Unternehmerische Verantwortung

Unternehmerische Verantwortung

Als international operierendes Unternehmen ist sich THE REPEAT GROUP jederzeit der sozialen und ethischen Aspekte ihrer Geschäfte bewusst und berücksichtigt den Einfluss ihrer Unternehmenstätigkeit auf Gesellschaft und Umwelt. Informieren Sie sich hier über unsere ethischen Handlungsrichtlinien.

Derzeit beschäftigen wir 100 Mitarbeiter in 5 Ländern aus 8 Nationalitäten im Alter zwischen 20 und 70 Jahren. Zudem arbeiten wir mit über 1100 Unternehmen aus aller Welt eng zusammen. Kulturelle Vielfalt, Toleranz, Gleichberechtigung und Respekt sind wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir sind davon überzeugt, dass Unternehmen soziale und ökologische Verantwortung übernehmen müssen und erwarten dieses Bewusstsein auch von unseren Partnerunternehmen.

Was bedeutet Unternehmerische Verantwortung für REPEAT?

Die ethischen Grundsätze, auf denen wir unsere Entscheidungen in den ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Handlungsfeldern treffen, verstehen wir als Fundament der Zukunft. Der respektvolle Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt sowie der Schutz von Ressourcen für kommende Generationen sind die Grundpfeiler unseres Tuns. Wir sind darauf bedacht, unser gesellschaftliches Umfeld positiv zu prägen sowie Einflüsse unseres unternehmerischen Handelns auf die Umwelt so gering wie möglich halten. Wir bemühen uns stets, den Verbrauch von Rohstoffen, Energie, Wasser und chemischen Zusätzen mit Hilfe neuester Entwicklungen und Technologien konsequent zu reduzieren.

Wie integriert REPEAT Ihre Unternehmerische Verantwortung in die Geschäftstätigkeit?

Wir haben seit jeher den Anspruch, unseren Kunden höchste Qualität zu angemessenen Preisen zu bieten und dabei unserer unternehmerischen Verantwortung stets gerecht zu werden. Dies hat Einfluss auf die unternehmensintern getroffenen Entscheidungen und die Wahl unserer Lieferanten und Partner. Hier legen wir strenge Kriterien an, die unseren Unternehmensprinzipien entsprechen. Umweltschutz, faire Arbeitsbedingungen und soziale Gerechtigkeit sind folglich auch die Voraussetzung für unsere Kooperationspartner.

Unseren Mitarbeitern werden die wesentlichen Verhaltensstandards unserer Geschäftspraktiken konsequent kommuniziert. Wir sensibilisieren sie für die Verhaltensanforderungen im Bereich der Anti-Korruption und halten sie zu deren Umsetzung an.

Als Kaschmirspezialist ist ein wesentlicher Anteil der in REPEAT Produkten verwendeten Rohstoffe tierischen Ursprungs. Wie steht REPEAT zum Tierschutz?

Wir von REPEAT setzen uns für den fairen Umgang mit Tieren ein. Die in REPEAT Produkten verwendete Wolle kommt von Farmen, die einen respektvollen Umgang mit den Tieren pflegen. Wir halten all unsere Zulieferer dazu an, die Herkunft der Rohmaterialien nachzuhalten, um die Lieferkette lückenlos nachvollziehen zu können. Aus ethischen Gründen verzichten wir zudem auf die Verwendung von Echtfell sowie Angora-Materialien.

Die unterschiedlichen Prozesse der Textilherstellung können mitunter eine Belastung für die Umwelt darstellen. Was tut REPEAT, um Mensch und Natur zu schützen?

Verantwortungsvolles und zukunftsgerichtetes Handeln ist auch in ökologischer Hinsicht unser Bestreben. Ressourcen müssen für kommende Generationen geschützt werden, daher achten wir in allen Prozessebenen auf deren überlegten Einsatz. Als Spezialist im Bereich hochwertiger Naturmaterialien beginnt dies bereits auf der Weide und dem Feld. Die Einhaltung lokaler und nationaler Richtlinien und Gesetze sind dabei erst der Anfang. Wir sind darauf bedacht, den Einsatz von chemischen Zusätzen bereits beim Anbau der von uns verwendeten Rohstoffe zu senken bzw. ganz darauf zu verzichten. So finden Sie in unseren Kollektionen stets modische Oberteile aus Bio-Baumwolle. Zudem Überwachen wir zu jedem Zeitpunkt der Produktion den genutzten Wasseranteil und sind stets bemüht, diesen weiterhin zu reduzieren.

Auch in den folgenden Produktionsschritten sind wir darauf bedacht, die Auswirkung auf Mensch und Natur möglichst gering zu halten. Bei der Herstellung unserer Garne und Zwirne, der textilen Flächen und der Textilveredelung bemühen wir uns, den Einsatz chemischer Stoffe einzuschränken bzw. ganz darauf zu verzichten. Wir arbeiten mit den führenden Herstellern im Bereich reiner Wollgarne sowie Mischungen zusammen. Die Garne werden mit modernen Technologien hergestellt, stets unter Berücksichtigung ökologischer Standards. Die Weiterentwicklung der Technologien und Verbesserung der Nachhaltigkeit werden dabei kontinuierlich vorangetrieben. Die Färbung und Veredelung der Materialien erfolgt ebenfalls unter Berücksichtigung strenger Standards. So wird bei der Herstellung all unserer Produkte auf die Verwendung der giftigen AZO-Farbstoffe verzichtet. Dank modernster Technologien und strenger Sicherheitsauflagen wird auch in diesem kritischen Punkt der Produktion der Verantwortung für Mitarbeiter und Kunden Sorge getragen, um deren Gesundheit bestmöglich zu schützen. Eine verantwortungsvolle Entsorgung sowie die Reduzierung des schädlichen CO2-Ausstoßes sind weitere wichtige Aspekte unserer Auflagen. Die stete Investition in neue Technologien, die Optimierung der Prozesse und der bewusste Umgang mit wertvollen Ressourcen ist uns und unseren Partnern ein Anliegen. Wir ermutigen all unsere Lieferanten, sich Ihrer ökologischen Verantwortung bewusst zu stellen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Immer wieder berichten die Medien über die umstrittene Praktik des ‚Mulesing‘. Wenn ich einen Wollpullover bei REPEAT kaufe, muss ich befürchten, dass die Schafe solche Qualen erleiden mussten?

Wir von REPEAT sprechen uns klar gegen Grausamkeiten an Tieren aus – gleiches gilt für unsere Zulieferer und Partner. Kein Schaf, dessen Wolle für die Herstellung eines REPEAT-Kleidungsstückes genutzt wird, musste eine solche Tortur durchleben. Unsere Produzenten arbeiten mit alternativen Methoden, die von Tierschutzgruppen geprüft und anerkannt werden, um die Tiere vor dem schädlichen Fliegenbefall zu schützen.

Wachsende Müllberge sind ein akutes Problem. Was macht REPEAT in diesem Bereich?

Die Herausforderung im Bereich des Verpackungsmaterials liegt darin, für einen sicheren Transport der Ware zu sorgen und gleichzeitig die Umwelt nicht zu sehr zu belasten. Wir sind bemüht, den Anteil an Verpackungsmaterial zu reduzieren. Wir halten unsere Mitarbeiter in der Zentrale und in den Geschäften dazu an, Material nach Wertstoffen zu trennen und sie so dem Wertstoffkreislauf zurückzuführen.

Unsere Produkte sind etwas ganz Besonderes und häufig ein Geschenk für andere oder auch sich selbst. Dementsprechend bieten wir Verpackungen an, die den Wert unserer Produkte transportieren. Bei Ihrer Bestellung in unserem Online Shop haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, auf das zusätzliche Verpackungsmaterial zu verzichten und den Versand ohne zusätzliche Geschenkverpackung zu wählen.

Durch den Kauf von REPEAT Produkten schaffen auch Sie einen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Die hochwertige Verarbeitung und Qualität all unserer Produkte sowie das zeitlose Design gewährleisten, dass Sie unsere Produkte lange und gern tragen – auch dies ist ein Beitrag zu einem nachhaltigen Lebensstil. Und sollten Sie sich doch einmal trennen müssen: Wolle ist ein nachhaltiges, nachwachsendes Produkt und zu 100% biologisch abbaubar.

Welche Grundsätze verfolgt REPEAT im Umgang mit Mitarbeitern?

REPEAT engagiert sich für den fairen, respektvollen und integren Umgang mit Mitarbeitern auf sämtlichen Ebenen der Lieferkette. Wir lehnen Diskriminierung hinsichtlich Rasse, Nationalität, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Gesellschaftsklasse, Behinderung sowie politischer oder gewerkschaftlicher Zugehörigkeit kategorisch ab. Diese Grundsätze gelten auch für unsere Partnerunternehmen.

Die Arbeitsrechtslage variiert Weltweit sehr stark. Welche Arbeitsbedingungen bieten REPEAT und ihre Zulieferer den Mitarbeitern?

Wir wissen, dass unsere Geschäftstätigkeit Einfluss auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeiter, Kunden und das gesellschaftliche Umfeld hat. Die verwendeten Produktionsmethoden sind auf dem neuesten Stand der Technik und schützen somit Arbeitnehmer und Umwelt, in der wir alle Leben, bestmöglich.

Wir sind der Überzeugung, dass die Bedingungen der Arbeitsplätze weltweit an den allgemein anerkannten Menschenrechten ausgerichtet sein müssen. Selbstverständlich lehnen wir die Beschäftigung von Kindern sowie Zwangsarbeit kategorisch ab. Unsere Mitarbeiter sowie die Mitarbeiter unserer Zulieferer arbeiten in einem sicheren Arbeitsumfeld. Der gesundheitliche Schutz ist dabei oberstes Ziel. So werden Maßnahmen zum Arbeitsschutz nach internationalem Standard durchgesetzt und streng überwacht. Mitarbeiter haben das Recht, eine Gewerkschaft zu gründen, sich einer Gewerkschaft anzuschließen und gemeinschaftliche Verhandlungen abzuhalten. Der Lohn erfüllt stets die gesetzlichen Mindestanforderungen. Jeder Mitarbeiter soll für die geleistete Arbeit ausreichend Lohn erhalten, um sich ein würdevolles Leben finanzieren zu können, denn dies ist eine essentielle Grundlage für eine positive gesamtgesellschaftliche Entwicklung, die REPEAT sehr am Herzen liegt.